Verteilung der Einnahmen

Die Einnahmen, die SWISSPERFORM durch die erhobenen Tarife einkassiert, fliessen nach Deckung der Verwaltungskosten und dem 10%-Abzug für die Kultur- und Sozialfonds den fünf Berechtigtengruppen zu. Die Verteilung der Einnahmen 2016 wurde wie folgt vorgenommen:

  • 20.46% an die Ausübenden PhonoAusübenden Phono
    Dazu gehören primär Musiker und Musikerinnen, Dirigenten und Dirigentinnen, Chorleiter und Chorleiterinnen, Sänger und Sängerinnen.

    » mehr
  • 20.35% an die Produzierenden PhonoProduzierenden Phono
    Dazu gehören natürliche und juristische Personen, die die organisatorische und wirtschaftliche Verantwortung für befugt erstellte Tonaufnahmen tragen, die in einer Vielzahl unter einem Label für den Handel bestimmt sind.

    » mehr
  • 13.33% an die Ausübenden AudiovisionAusübenden Audiovision
    Dazu gehören primär Schauspieler und Schauspielerinnen, inkl. Puppen- und Marionettenspieler, Tänzer und Tänzerinnen, Theaterregisseure und Theaterregisseurinnen, Dirigenten und Dirigentinnen.

    » mehr
  • 12.94% an die Produzierenden AudiovisionProduzierenden Audiovision
    Dazu gehören natürliche oder juristische Personen, welche organisatorisch und wirtschaftlich für die erstmalige Tonbild- oder Bildaufzeichnung einer Darbietung oder eines andern visuellen Vorganges verantwortlich sind.

    » mehr
  • 32.92% an die SendeunternehmenSendeunternehmen
    Dazu gehören Unternehmen, welche Radio- oder Fernsehprogramme veranstalten und gemäss Art. 3 RTVG einer Melde- oder Konzessionspflicht unterliegen.

    » mehr

Schema Grobverteilung

Schema Grobverteilung