08.03.2017 10:22Alter: 47 days

m4music 2017: And the Winners are...

Pop-Label- und Künstlermanagement-Förderung 2017 mit 50’000 Franken für Schweizer Popmusik-Labels

Aïsha Devi, Künstlerin und Mitinhaberin des Labels "Danse Noire" spielt am Samstag, 1. April, am m4music.

Das Migros-Kulturprozent zeichnet zum zwölften und vorerst letzten Mal Independent-Labels und Künstlermanagements aus, die Schweizer Popmusikerinnen und -musiker unter Vertrag haben. Insgesamt 18 Dossiers wurden eingereicht. Nun stehen die Gewinner fest:

 

20’000 Franken erhält Irascible Music aus Lausanne und Zürich. Radicalis Music aus Aesch BL und Cheptel Records aus Genf erhalten je 10’000 Franken. HRD Records aus Bern und Danse Noire aus Genf werden mit je 5’000 Franken prämiert. Mit diesen Förderbeiträgen von insgesamt 50’000 Franken stärkt das Migros-Kulturprozent die Autonomie und die Professionalität der Schweizer Indie-Labels.