Glossar

« zurück

Nachverteilung

Sämtliche Ansprüche von Berechtigten gegenüber SWISSPERFORM verjähren mit dem Ablauf von fünf Jahren nach Durchführung der Verteilung, spätestens aber am 31. Dezember des sechsten auf die relevante Nutzung folgenden Jahres (siehe Ziff. 1.5.7. Verteilreglement).

 

Für die Berücksichtigung in der Nachverteilung müssen Mitwirkungen deshalb bis spätestens fünf Jahre nach Ausstrahlungsjahr gemeldet werden. Beispiel: Sendungen aus dem Jahr 2006 werden zum letzten Mal im Jahr 2011 vergütet.