FAQ zu den Delegiertenwahlen

Hier finden Sie Fragen und Antworten zu den Delegiertenwahlen.

Falls Sie zusätzliche Fragen haben, kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch: Tel. +41 (0)44 269 70 50.

Überblick

Detaillierte Informationen

Zusammensetzung der Delegiertenversammlung

Aktives Wahlrecht

Passive Wahl

Schriftliche Wahl

Nach oben

Wie laufen die Delegiertenwahlen in groben Zügen ab?

Die Delegiertenwahlen finden in zwei Phasen statt. In Phase 1 müssen sich die Mitglieder im Wahlregister registrieren lassen, sofern sie an der Delegiertenwahl als Wähler teilnehmen möchten (dies gilt jedoch nicht für die Mitglieder der Berechtigtengruppe der Sendeunternehmen). Gleichzeitig haben die Mitglieder die Möglichkeit, Kandidaten für die Delegiertenwahl vorzuschlagen. Genaueres dazu erfahren Sie hier.

 

Falls mehr Kandidaten vorgeschlagen werden, als Delegiertensitze vorhanden sind, werden in Phase 2 schriftliche Wahlen durchgeführt. An einer schriftlichen Wahl können all jene Mitglieder, welche sich ins Wahlregister eintragen liessen, teilnehmen. Weitere Informationen zur schriftlichen Wahl finden Sie hier.

 

Für Mitglieder der Berechtigtengruppe der Produzierende Phono und der Sendeunternehmen gelten Sonderbestimmungen.

Nach oben

Wo finde ich detaillierte Informationen zur Delegiertenwahl?

Detaillierte Informationen zur Delegiertenwahl entnehmen Sie bitte dem SWISSPERFORM Delegiertenwahlreglement sowie den SWISSPERFORM Statuten, welche auf unserer Website zum Download bereit stehen.

Nach oben

Wie setzt sich die Delegiertenversammlung zusammen?

Die Delegiertenversammlung von SWISSPERFORM wird durch Delegierte aus den fünf BerechtigtengruppenBerechtigtengruppen
Berechtigte sind all jene, die bei SWISSPERFORM Anteile an Verwertungserlösen geltend machen können. Das Verteilreglement unterscheidet folgende fünf Berechtigtengruppen: ...
» mehr
von SWISSPERFORM gebildet. Sie setzt sich zusammen aus

  • 8 Delegierten der Ausübenden AudiovisionAusübenden Audiovision
    Dazu gehören primär Schauspieler und Schauspielerinnen, inkl. Puppen- und Marionettenspieler, Tänzer und Tänzerinnen, Theaterregisseure und Theaterregisseurinnen, Dirigenten und Dirigentinnen.

    » mehr
    ,
  • 12 Delegierten der Produzierenden PhonoProduzierenden Phono
    Dazu gehören natürliche und juristische Personen, die die organisatorische und wirtschaftliche Verantwortung für befugt erstellte Tonaufnahmen tragen, die in einer Vielzahl unter einem Label für den Handel bestimmt sind.

    » mehr
    ,
  • 8 Delegierten der Produzierenden AudiovisionProduzierenden Audiovision
    Dazu gehören natürliche oder juristische Personen, welche organisatorisch und wirtschaftlich für die erstmalige Tonbild- oder Bildaufzeichnung einer Darbietung oder eines andern visuellen Vorganges verantwortlich sind.

    » mehr
    ,
  • 10 Delegierten der SendeunternehmenSendeunternehmen
    Dazu gehören Unternehmen, welche Radio- oder Fernsehprogramme veranstalten und gemäss Art. 3 RTVG einer Melde- oder Konzessionspflicht unterliegen.

    » mehr
    .

Nach oben

Was ist das Wahlregistrierungsformular?

Das Wahlregistrierungsformular besteht aus 2 Teilen: Im ersten Teil kann sich das MitgliedMitglied
Ausübende, Produzierende und Sendeunternehmen können gemäss Art. 3 der Statuten Mitglied von SWISSPERFORM werden.

» mehr
ins Wahlregister eintragen lassen, falls es bei einer schriftlichen Wahl wählen möchte. Im zweiten Teil hat das MitgliedMitglied
Ausübende, Produzierende und Sendeunternehmen können gemäss Art. 3 der Statuten Mitglied von SWISSPERFORM werden.

» mehr
zudem die Möglichkeit, einen oder mehrere Delegiertenkandidaten vorzuschlagen (Wahlvorschlag).

 

MitgliederMitglieder
Ausübende, Produzierende und Sendeunternehmen können gemäss Art. 3 der Statuten Mitglied von SWISSPERFORM werden.

» mehr
der Berechtigtengruppe der SendeunternehmenSendeunternehmen
Dazu gehören Unternehmen, welche Radio- oder Fernsehprogramme veranstalten und gemäss Art. 3 RTVG einer Melde- oder Konzessionspflicht unterliegen.

» mehr
nehmen automatisch an der Delegiertenwahl teil, d.h. sie müssen sich nicht vorher registrieren.

Nach oben

Wer kann Delegierte wählen?

Jedes MitgliedMitglied
Ausübende, Produzierende und Sendeunternehmen können gemäss Art. 3 der Statuten Mitglied von SWISSPERFORM werden.

» mehr
einer Berechtigtengruppe kann Delegierte seiner Berechtigtengruppe wählen, sofern es sich mittels des Wahlregistrierungsformulars bis spätestens 31. Dezember 2020 ins Wahlregister hat aufnehmen lassen und eine schriftliche Wahl stattfindet. Weitere Informationen zum genauen Ablauf finden Sie hier

 

MitgliederMitglieder
Ausübende, Produzierende und Sendeunternehmen können gemäss Art. 3 der Statuten Mitglied von SWISSPERFORM werden.

» mehr
der Berechtigtengruppe der SendeunternehmenSendeunternehmen
Dazu gehören Unternehmen, welche Radio- oder Fernsehprogramme veranstalten und gemäss Art. 3 RTVG einer Melde- oder Konzessionspflicht unterliegen.

» mehr
nehmen automatisch an der Delegiertenwahl teil, d.h. sie müssen sich nicht vorher registrieren.

Nach oben

Was muss ich tun, wenn ich nur wählen möchte?

Wer nur als Wähler an der Delegiertenwahl 2021 teilnehmen möchte, füllt nur Ziff. I des Wahlregistrierungsformulars aus und retourniert es an SWISSPERFORM.

 

MitgliederMitglieder
Ausübende, Produzierende und Sendeunternehmen können gemäss Art. 3 der Statuten Mitglied von SWISSPERFORM werden.

» mehr
der Berechtigtengruppe der SendeunternehmenSendeunternehmen
Dazu gehören Unternehmen, welche Radio- oder Fernsehprogramme veranstalten und gemäss Art. 3 RTVG einer Melde- oder Konzessionspflicht unterliegen.

» mehr
nehmen automatisch an der Delegiertenwahl teil, d.h. sie müssen sich nicht vorher registrieren.

Nach oben

Was muss ich tun, wenn ich wählen und einen bzw. mehrere Delegiertenkandidaten vorschlagen möchte?

Wer zusätzlich zur Teilnahme als Wähler an der Delegiertenwahl einen bzw. mehrere Kandidaten für die Delegiertenwahl 2021 vorschlagen möchte, füllt das gesamte Formular aus und retourniert es an SWISSPERFORM. Falls mehrere Kandidaten vorgeschlagen werden,  kann das Wahlregistrierungsformular kopiert und mehrfach eingereicht werden. Bei Bedarf können Kopien des Wahlregistrierungsformulars bei SWISSPERFORM angefordert werden.

Nach oben

Wer kann sich als Delegierter wählen lassen?

Sich zur Delegiertenwahl aufstellen lassen kann jede Person, welche entweder

  • selbst MitgliedMitglied
    Ausübende, Produzierende und Sendeunternehmen können gemäss Art. 3 der Statuten Mitglied von SWISSPERFORM werden.

    » mehr
    von SWISSPERFORM ist; oder
  • ein Unternehmen (Produzierende oder SendeunternehmenSendeunternehmen
    Dazu gehören Unternehmen, welche Radio- oder Fernsehprogramme veranstalten und gemäss Art. 3 RTVG einer Melde- oder Konzessionspflicht unterliegen.

    » mehr
    ) vertritt, welches seinerseits MitgliedMitglied
    Ausübende, Produzierende und Sendeunternehmen können gemäss Art. 3 der Statuten Mitglied von SWISSPERFORM werden.

    » mehr
    von SWISSPERFORM ist.

Nach oben

Wie lange dauert eine Amtszeit?

Eine Amtszeit dauert 4 Jahre.

Nach oben

Wie werde ich Delegiertenkandidat?

MitgliederMitglieder
Ausübende, Produzierende und Sendeunternehmen können gemäss Art. 3 der Statuten Mitglied von SWISSPERFORM werden.

» mehr
können sich nicht selbst als Kandidaten vorschlagen, sondern müssen von einem anderen MitgliedMitglied
Ausübende, Produzierende und Sendeunternehmen können gemäss Art. 3 der Statuten Mitglied von SWISSPERFORM werden.

» mehr
der gleichen Berechtigtengruppe vorgeschlagen werden. Der Wahlvorschlag muss bis spätestens 31. Dezember 2020 schriftlich eingereicht werden.

Nach oben

Welche Voraussetzungen müssen weiter erfüllt sein, damit ein Mitglied als Delegiertenkandidat gültig vorgeschlagen ist?

Es müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein, damit ein MitgliedMitglied
Ausübende, Produzierende und Sendeunternehmen können gemäss Art. 3 der Statuten Mitglied von SWISSPERFORM werden.

» mehr
als Delegiertenkandidat gültig vorgeschlagen ist:

  • Sowohl die vorschlagende Person als auch der/die vorgeschlagene Delegiertenkandidat/in  haben den  aktuellen Mitgliedschafts- und Wahrnehmungsvertrag von SWISSPERFORM unterzeichnet;
  • beide Personen gehören der gleichen Berechtigtengruppe von SWISSPERFORM an;
  • die vorschlagende Person garantiert, dass der/die Delegiertenkandidat/in (a) darüber informiert ist, dass er/sie vorgeschlagen wird und (b) mit einer allfälligen Wahl einverstanden wäre (Informationsgarantie);
  • der/die Delegiertenkandidat/in wird genügend unterstützt. Genauere Informationen zur erforderlichen Unterstützung finden Sie hier und hier.

Nach oben

Welche Unterstützung braucht ein Delegiertenkandidat der Ausübenden, um gültig vorgeschlagen zu sein?

Um gültig zu sein, muss der Kandidatenvorschlag von einem repräsentativen Verband der betreffenden Branche oder von 30 Mitgliedern von der betreffenden Berechtigtengruppe unterstützt werden. Die 30 Unterschriften von unterstützenden Mitgliedern einer Berechtigtengruppe müssen nicht alle auf dem gleichen Formular und vom gleichen Wähler eingereicht werden. Es reicht, wenn die auf verschiedenen Formularen eingereichten Unterschriften für einen Kandidaten insgesamt die Zahl von mindestens 30 erreichen.

Nach oben

Welche Unterstützung braucht ein Delegiertenkandidat der Produzierenden oder der Sendeunternehmen, um gültig vorgeschlagen zu sein?

Um gültig zu sein, muss der Kandidatenvorschlag von einem repräsentativen Verband der betreffenden Branche oder von 4 Mitgliedern von der betreffenden Berechtigtengruppe unterstützt werden. Die 4 Unterschriften von unterstützenden Mitgliedern einer Berechtigtengruppe müssen nicht alle auf dem gleichen Formular und vom gleichen Wähler eingereicht werden. Es reicht, wenn die auf verschiedenen Formularen eingereichten Unterschriften für einen Kandidaten insgesamt die Zahl von mindestens 4 erreichen.

Nach oben

Dürfen Wahlvorschläge von mehreren SWISSPERFORM-Mitgliedern gemeinsam eingereicht werden?

Ja, wenn die Anforderungen von Art. 9 Abs. 3 der SWISSPERFORM Statuten erfüllt sind.

Nach oben

Wie viele Delegiertenkandidaten kann ich vorschlagen?

Jedes MitgliedMitglied
Ausübende, Produzierende und Sendeunternehmen können gemäss Art. 3 der Statuten Mitglied von SWISSPERFORM werden.

» mehr
kann maximal so viele Personen als Delegierte seiner Berechtigtengruppe vorschlagen, als dieser Gruppe über eine Wahl zu besetzende Delegiertensitze zustehen. Sollte ein MitgliedMitglied
Ausübende, Produzierende und Sendeunternehmen können gemäss Art. 3 der Statuten Mitglied von SWISSPERFORM werden.

» mehr
mehr Personen vorschlagen, als dieser Gruppe über eine Wahl zu besetzende Delegiertensitze zustehen, so ist der ganze Wahlvorschlag ungültig.

Nach oben

Welche Fristen müssen beachtet werden?

Um an der Delegiertenwahl teilnehmen zu können, muss das MitgliedMitglied
Ausübende, Produzierende und Sendeunternehmen können gemäss Art. 3 der Statuten Mitglied von SWISSPERFORM werden.

» mehr
das Wahlregistrierungsformular bzw. den Kandidatenvorschlag bis spätestens 31. Dezember 2020 vollständig ausgefüllt an SWISSPERFORM zurücksenden. MitgliederMitglieder
Ausübende, Produzierende und Sendeunternehmen können gemäss Art. 3 der Statuten Mitglied von SWISSPERFORM werden.

» mehr
der Berechtigtengruppe der SendeunternehmenSendeunternehmen
Dazu gehören Unternehmen, welche Radio- oder Fernsehprogramme veranstalten und gemäss Art. 3 RTVG einer Melde- oder Konzessionspflicht unterliegen.

» mehr
müssen einen allfälligen Kandidatenvorschlag bis zum 31. Dezember 2020 einreichen. Massgebend ist das Datum des Poststempels bzw. der E-Mail. Es ist jedoch empfehlenswert, das Wahlregistrierungsformular bzw. den Kandidatenvorschlag frühzeitig einzureichen. Diesfalls kann SWISSPERFORM das MitgliedMitglied
Ausübende, Produzierende und Sendeunternehmen können gemäss Art. 3 der Statuten Mitglied von SWISSPERFORM werden.

» mehr
auf allfällige Fehler beim Ausfüllen des Formulars hinweisen, so dass diese noch rechtzeitig korrigiert werden können.

Nach oben

Kann ich an der Delegiertenwahl teilnehmen, obwohl ich erst nach dem 30. September 2020 Mitglied bei SWISSPERFORM geworden bin?

Als Wähler: Neumitglieder, welche zwischen dem 30. September und dem 6. Dezember 2020 SWISSPERFORM beitreten, können sich noch bis zum 31. Dezember 2020 im Wahlregister eintragen lassen. Massgebend ist das Datum des Poststempels bzw. der E-Mail.

Als Delegiertenkandidat: Vorgeschlagen werden können alle SWISPERFORM-MitgliederSWISPERFORM-Mitglieder
Ausübende, Produzierende und Sendeunternehmen können gemäss Art. 3 der Statuten Mitglied von SWISSPERFORM werden.

» mehr
, welche den Mitgliedschafts- und Wahrnehmungsvertrag bis spätestens 31. Dezember 2020 SWISSPERFORM unterzeichnet retourniert haben. Massgebend ist das Datum des Poststempels bzw. der E-Mail.

Nach oben

Wann wird eine stille Wahl durchgeführt?

Werden in einer Berechtigtengruppe nur so viele oder weniger Personen als Delegierte gültig vorgeschlagen, als dieser Gruppe über eine Wahl zu besetzende Delegiertensitze zustehen, so gelten die vorgeschlagenen Personen als gewählt.

 

Die aufgrund der ordentlichen Wahl nicht besetzten Delegiertensitze bleiben bis zur nächsten ordentlichen Wahl vakant.

Nach oben

Wann wird eine schriftliche Wahl durchgeführt?

Werden in einer Berechtigtengruppe mehr Personen als Delegierte vorgeschlagen, als dieser Gruppe über eine Wahl zu besetzende Delegiertensitze zustehen, so wird für diese Berechtigtengruppe eine schriftliche Delegiertenwahl durchgeführt.

Nach oben

Bei welchen Berechtigtengruppen kann es zu einer schriftlichen Wahl kommen?

Zu einer schriftlichen Wahl kann bei den BerechtigtengruppenBerechtigtengruppen
Berechtigte sind all jene, die bei SWISSPERFORM Anteile an Verwertungserlösen geltend machen können. Das Verteilreglement unterscheidet folgende fünf Berechtigtengruppen: ...
» mehr
der Ausübenden (Phono und Audiovision) sowie bei den Produzierenden AudiovisionProduzierenden Audiovision
Dazu gehören natürliche oder juristische Personen, welche organisatorisch und wirtschaftlich für die erstmalige Tonbild- oder Bildaufzeichnung einer Darbietung oder eines andern visuellen Vorganges verantwortlich sind.

» mehr
kommen, sofern die Voraussetzungen erfüllt sind. Genaueres zur schriftlichen Wahl finden Sie hier.

 

Für die Berechtigtengruppe der Produzierenden PhonoProduzierenden Phono
Dazu gehören natürliche und juristische Personen, die die organisatorische und wirtschaftliche Verantwortung für befugt erstellte Tonaufnahmen tragen, die in einer Vielzahl unter einem Label für den Handel bestimmt sind.

» mehr
kann eine schriftliche Wahl nur im Hinblick auf die 3 zu wählenden Kandidaten durchgeführt werden. Genauere Informationen dazu finden Sie in Ziff. 13 des Wahlreglements.

 

Keine schriftliche Delegiertenwahl kann es bei der Berechtigtengruppe der SendeunternehmenSendeunternehmen
Dazu gehören Unternehmen, welche Radio- oder Fernsehprogramme veranstalten und gemäss Art. 3 RTVG einer Melde- oder Konzessionspflicht unterliegen.

» mehr
geben.

Nach oben

Wie läuft eine allfällig schriftliche Wahl ab?

Kommt es in einer Berechtigtengruppe zu einer schriftlichen Wahl, so erhalten diejenigen MitgliederMitglieder
Ausübende, Produzierende und Sendeunternehmen können gemäss Art. 3 der Statuten Mitglied von SWISSPERFORM werden.

» mehr
der betroffenen Berechtigtengruppe, welche sich rechtzeitig ins Wahlregister haben eintragen lassen, bis zum 28. Februar 2021 schriftlich einen Wahlzettel zugestellt. Mit dem Wahlzettel erhalten sie die Namen der gültig vorgeschlagenen Kandidaten, unter Angabe der beruflichen Tätigkeit und gegebenenfalls der Branchenverbände, welche die jeweilige Kandidatur unterstützen.

 

Jedes MitgliedMitglied
Ausübende, Produzierende und Sendeunternehmen können gemäss Art. 3 der Statuten Mitglied von SWISSPERFORM werden.

» mehr
kann aus den gültig vorgeschlagenen Kandidaten so viele Personen auf dem Wahlzettel eintragen, als Delegierte der betreffenden Berechtigtengruppe zu wählen sind. Jeder Name darf nur einmal aufgeführt werden. Mehrfachnennungen zählen nur als eine Stimme. Wahlzettel, die mehr Nennungen enthalten, als Delegiertensitze zu vergeben sind, sind ungültig.

 

Die Wahlzettel sind bis zu einem von der Geschäftsleitung festzusetzenden Termin an die Adresse von SWISSPERFORM zu senden. Die Sendungen müssen eine Absenderadresse aufweisen. Anonym eingesandte Wahlzettel sind ungültig.

 

Als Delegierte gewählt sind diejenigen Personen, die am meisten Stimmen erhalten. Bei Stimmengleichheit von Kandidaten, welche aufgrund ihres Wahlresultates nicht ohnehin beide gewählt sind, entscheidet das Los. Das Losverfahren wird durch die Geschäftsleitung bestimmt.

Nach oben

Übersicht der Daten bis zur Delegiertenwahl

Vorfeld:

Ab 30. September 2020

Erhalt der Wahlregistrierungsformulare

9. Dezember 2020

Einsendeschluss neuer Mitgliedschafts- und Wahrnehmungsverträge, um noch als Wähler an der Delegiertenwahl 2021 teilnehmen zu können.

31. Dezember 2020

Einsendeschluss Wahlregistrierungsformulare und Kandidatenvorschläge.

Einsendeschluss neuer Mitgliedschafts- und Wahrnehmungsverträge für Delegiertenkandidaten. 

Nur falls schriftliche Wahl:

Ab 28. Februar 2021

Erhalt der Wahlzettel

ca. 10. April 2021

Einsendeschluss Wahlzettel

Nach oben