SWISSPERFORM
Kasernenstrasse 23
8004 Zürich

Tel. +41 (0)44 269 70 50
www.swissperform.ch

Revision Verteilreglement

Für Sie als Mitglied der Ausübenden Phono gibt es künftig insbesondere folgende Änderungen zu beachten:

Handelstonträger (Radionutzungen) und Musikvideos

Bei der Verteilung Handelstonträger (Radionutzungen) und Musikvideos (1) wird neu der Artistic Producer in die Verteilung aufgenommen. Ausserdem wird in Zukunft nur noch zwischen Featured Artist und Non-featured Artist unterschieden – die Funktion des Bandleaders entfällt demnach. Zudem werden die Verteiltöpfe neu nach Formationsgrössen und nicht mehr wie bisher nach Genres gebildet. 

  • Handlungsbedarf von Ihrer Seite:

Ist Ihre Diskografie bereits vollständig gemeldet, brauchen Sie nichts weiter zu unternehmen. Ergänzungen zu bestehenden Titeln oder die Erweiterung der Liste um neue Titel können Sie uns online melden.

Musik auf Tonbildträgern (TV-Nutzungen)

Der Verteilbereich Musik auf Tonbildträgern (TV-Nutzungen) (2) wird – statt wie bisher im Audiovisionsbereich – neu im Phonobereich verteilt. Neuerungen in diesem Bereich sind, dass die Musik ab Handelstonträgern auf der Tonspur von Tonbildträgern angerechnet wird. (Unverändert bleibt demgegenüber die Anrechnung von Score- und Library-Musik auf der Tonspur von Tonbildträgern sowie Musik in TV-Spots und musikalische Signete). 

  • Handlungsbedarf von Ihrer Seite:

Ist Ihre Filmografie bereits vollständig gemeldet, brauchen Sie nichts weiter zu unternehmen. Ergänzungen zu bestehenden Filmen oder die Erweiterung der Liste um neue Filme können Sie uns melden. Zusätzlich bitten wir Sie, uns die Cue-Sheets der entsprechenden Filme zukommen zu lassen.

 

Weitere Sendungen mit Ihrer Teilnahme (Werbung, Signete und "übrige") melden Sie bitte weiterhin wie bisher an die Schweizerische Interpretengenossenschaft SIG.

Nicht im Handel erhältliche Tonträger und Livedarbietungen (Radionutzungen)

Schliesslich werden die Entschädigungen für nicht im Handel erhältliche Tonträger und Livedarbietungen (Radionutzungen) (3) weiterhin nach dem Meldesystem (über die SIG) verteilt. Die Verteiltöpfe werden neu nach Formationsgrössen und nicht mehr wie bisher nach Genres gebildet.

  • Handlungsbedarf von Ihrer Seite:

Bitte melden Sie sämtliche Sendungen mit Ihrer Teilnahme wie bisher an die SIG.

Nachverteilungen

Für die beiden Bereiche – Musik auf Tonbildträgern (TV-Nutzungen) (2) sowie nicht im Handel erhältliche Tonträger und Livedarbietungen (Radionutzungen) (3) – wurde neben der bisher üblichen Nachverteilung (fünf Jahre nach der Hauptverteilung) neu eine erste zusätzliche Nachverteilung bereits ein Jahr nach der Hauptverteilung eingeführt. Eine solche Nachverteilung wird im Bereich Handelstonträger (Radionutzungen) und Musikvideos (1) bereits bisher durchgeführt.

  • Handlungsbedarf von Ihrer Seite:

Es besteht diesbezüglich kein Handlungsbedarf von Ihrer Seite. Detaillierte Informationen zu den Änderungen finden Sie hier auf unserer Webseite.