Annina Euling


(c) Sandra Gadient

Annina Euling gab mit fünf Jahren ihr Bühnendebüt am Theater Freiburg. 2004 spielte sie mit 13 ihre erste Fernsehrolle in der SRF-Produktion «Schönes Wochenende». Es folgten unter anderem 2008 die Kinofilme «Happy New Year» von Christoph Schaub, 2014 «Über-Ich und Du» von Benjamin Heisenberg und 2017 «Der Läufer» von Hannes Baumgartner, in dem sie die weibliche Hauptrolle übernahm. Des Weiteren wirkte sie in zahlreichen Fernsehproduktionen mit, darunter «Tatort», «Mord am Höllengrund», «Familie Undercover », «Der Bestatter» und «Die Herzensbrecher». 2018 übernahm sie die Hauptrolle in «Weglaufen geht nicht», einer Koproduktion von SRF und C-Films von Markus Welter.