Ausübende Audiovision

Ausübende AudiovisionAusübende Audiovision
Dazu gehören primär Schauspieler und Schauspielerinnen, inkl. Puppen- und Marionettenspieler, Tänzer und Tänzerinnen, Theaterregisseure und Theaterregisseurinnen, Dirigenten und Dirigentinnen.

» mehr
(Schauspieler, Tänzer, Musiker, Sprecher usw.), die bei Produktionen mitgewirkt haben, welche von schweizerischen Fernsehanstalten genutzt werden, haben Anspruch auf Vergütungen von SWISSPERFORM.

 

Wie die Vergütungen verteilt werden und wie Sie sich als Interpret am Verteilerlös beteiligen, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Verteilreglementsrevision der Interpreten

Bedingt durch Änderungen der Rechtsprechung in der Schweiz und die angestrebte Kooperation im internationalen Umfeld wurde nach über zehn Jahren eine umfassende Revision der geltenden Bestimmungen des Verteilreglements notwendig. Nicht zuletzt wurde eine Überarbeitung auch als Reaktion auf die konstruktiven Vorbringen und Verbesserungsvorschläge unserer MitgliederMitglieder
Ausübende, Produzierende und Sendeunternehmen können gemäss Art. 3 der Statuten Mitglied von SWISSPERFORM werden.

» mehr
angestrebt.
Die zuständigen Fachgruppen Phono und Audiovision haben sich in den vergangenen Jahren intensiv mit der Anpassung der geltenden Bestimmungen an die geänderten Rahmenbedingungen befasst. Das Hauptanliegen war, einen harmonisierten und gerechten neuen Verteilreglementstext zu schaffen, der gleichzeit praxisnah und umsetzbar ist. Das IGE hat den überarbeiteten Text am 27. Februar 2017 genehmigt. Die Änderungen treten am 1. Januar 2018 in Kraft.  » mehr

FAQ Ausübende Audiovision

Ein Film mit meiner Mitwirkung wurde auf ORF ausgestrahlt. Erhalte ich dafür auch etwas?

Mit Österreich besteht ein Vertrag, in welchem ein gegenseitiger Austausch von Vergütungen abgemacht ist. Dies gilt für alle Länder, mit welchen in der Audiovision ein A-VertragA-Vertrag
Beim Typ-A-Vertrag werden gegenseitig die Vergütungen, auf die die Mitglieder des anderen Vertragspartners im Einzugsland Anspruch haben
» mehr
besteht.

Wenn Sie uns Ihre weltweiten Rechte abgetreten haben, werden wir für Sie allfällige Vergütungen einziehen und ohne Abzüge weiterleiten.